Arc de triomphe

PARISER ATTRAKTIONEN, DIE MAN GESEHEN HABEN MUSS 2024

Die 15 wichtigsten Pariser Sehenswürdigkeiten, die Sie unbedingt besuchen müssen!

Wir präsentieren Ihnen die ultimative Liste aller Sehenswürdigkeiten und Orte, die Sie in Paris unbedingt besuchen sollten.

frankreich eiffelturm

Der Eiffelturm

Dieses ikonische Symbol von Paris ist unverzichtbar und natürlich die Attraktion Nummer eins, die Sie unbedingt sehen müssen, wenn Sie nach Paris reisen. Es befindet sich am linken Ufer der Seine, direkt neben den Champs Élysées. Dieses ikonische Wahrzeichen erhielt seinen Namen nach Gustave Eiffel, der den 323 m hohen schmiedeeisernen Turm entworfen hat.

Mit über 7 Millionen Besuchern pro Jahr ist es keine Überraschung, dass dieses ikonische Symbol von Paris ganz oben auf unserer Liste der Attraktionen in Paris steht, die Sie unbedingt besuchen müssen.

Arbeitszeiten des Eiffelturms

Der Eiffelturm ist täglich geöffnet von 9:30 Uhr bis 10:30 Uhr.

Besuchen Sie das berühmteste Wahrzeichen von Paris!

Das Louvre-Museum

Der Louvre ist das bedeutendste Kunstmuseum der Welt. Es ist berühmt für Da Vincis faszinierendes Gemälde Mona Lisa und die erkennbare Pyramidenstruktur aus Glas und Metall im Haupthof des Museums. Mit über 8 Millionen Besuchern pro Jahr, die die beeindruckenden 38.000 Objekte im Museum besichtigen, ist der Louvre auch das meistbesuchte Museum der Welt.

Arbeitszeiten des Louvre-Museums

  • Der Louvre ist dienstags geschlossen. 
  • Am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Samstag ist der Louvre von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
  • Freitags ist der Louvre geöffnet von 9 AM bis 9:45 PM.
  • Der Louvre ist auch am 1. Januar, 1. Mai und 25. Dezember geschlossen.

Entdecken Sie die weltberühmten Kunstwerke bei einem Besuch des Louvre-Museums in Paris!

Besichtigung des Louvre-Museums
Arc de triomphe

Arc de Triomphe

Napoleon Bonaparte entwarf den Bogen im Jahr 1806 zum Gedenken an den Sieg seiner Armee in der Schlacht von Austerlitz. Es dauerte 30 Jahre, bis der Triumphbogen fertiggestellt war, und heute ist er der größte Triumphbogen der Welt. Die ewige Flamme unter dem Triumphbogen wird seit dem 11. November 1923 jeden Tag um 18.30 Uhr neu entzündet. Wenn Sie von Ihrem Aufstieg auf das triumphale Monument auf den Boden zurückkehren, denken Sie an den Unbekannten Soldaten, dessen Grab feierlich in der Mitte des Bogens liegt.

Arc de Triomphe Arbeitszeiten

Die Öffnungszeiten des Arc de Triomphe sind von 10:00 AM bis 10:30 PM. Der letzte Einlass erfolgt 30 Minuten vor Schließung. Der Bogen ist am 1. Januar, 1. Mai und 8. Mai (vormittags), 14. Juli (vormittags), 11. November (vormittags) und am 25. Dezember geschlossen.

Erklimmen Sie die Dachterrasse des Arc de Triomphe und genießen Sie einen herrlichen Blick auf Paris!

Entdecken Sie weitere Attraktionen und ikonische Orte in Paris, indem Sie Ihre Paris-Touren und Tickets online buchen!

Finden Sie heraus, welche anderen Attraktionen, lustigen Aktivitäten und interessanten Orte Sie in Paris besuchen können.

Moulin Rouge

Moulin Rouge

Das Moulin Rouge ist wahrscheinlich der berühmteste Nachtclub der Welt. Seit seiner Gründung im Jahr 1889 durch Charles Zidler und Joseph Oller haben hier Showbiz-Stars, Schauspieler, Musiker und große Namen ihre Runden gedreht. Aber auch abseits der Touristen ist dieses Kabarett ein beliebter Ort für die Pariser.

Das Moulin Rouge, übersetzt die Rote Mühle, ist die Geburtsstätte eines der bekanntesten Tänze des 20. Jahrhunderts. Jahrhunderts. Auf der Bühne tummeln sich 60 Can-Can-Tänzerinnen und -Tänzer zwei Stunden lang in der "Féerie"-Show in perfekter Synchronisation. Die Beine werden höher geschwungen, als man es für möglich gehalten hätte, die Kostüme sind umwerfend, und die "Halbzeit"-Auftritte sind urkomisch. Dazu ein Glas Champagner, und schon haben Sie den ultimativen französischen Abend. 

Besuchen Sie eine Show im Moulin Rouge!

Katakomben

Pariser Katakomben

Die Pariser Katakomben, auch Les Catacombes genannt, sind eine der gruseligsten Pariser Attraktionen, die man besuchen kann. In diesem 3.000 km langen Netz alter Steinbrüche unter den Straßen der Stadt befinden sich die Überreste von rund 6 Millionen Menschen, die zur Dekoration der Wände und Decken der Katakomben verwendet wurden. Das Beinhaus wurde 1738 erbaut und ist seit Anfang des 19. Jahrhunderts eine Touristenattraktion.

Erkunden Sie den Pariser Untergrund!

luxemburgische Gärten

Luxemburger Gärten

Zwischen St-Germain-des-Prés und dem Quartier Latin, am linken Seine-Ufer, befindet sich der wunderschöne Jardin du Luxembourg - auch bekannt als die Luxemburger Gärten. Im frühen 17. Jahrhundert waren die Gärten und der darin befindliche Palast der Wohnsitz von Marie de Medici. Die Gärten wurden so angelegt, dass sie dem Pitti-Palast und den Boboli-Gärten in Florenz, wo sie geboren wurde, ähneln.

Der Eintritt in die Luxemburger Gärten ist frei, und die Öffnungszeiten des Parks ändern sich je nach Jahreszeit, aber wenn es draußen noch hell ist, sollte der Park geöffnet sein.

oper garnier paris

Palais Garnier

Das Pariser Opernhaus Palais Garnier wurde zwischen 1861 und 1875 erbaut und ist eines der elegantesten Bauwerke der Stadt. Allein an der Ausschmückung der Südfassade des Gebäudes waren 14 Maler, Mosaizisten und 73 Bildhauer beteiligt. Vom Roman und dem Musical Phantom der Oper bis hin zu Marc Chagalls Deckengemälde, das 1964 im Gebäude selbst enthüllt wurde, hat das Gebäude im Laufe der Jahre große Kunstwerke inspiriert.

Öffnungszeiten des Palais Garnier

Das Garnier Palais ist geöffnet für Besucher von 10:00 bis 17:00 Uhraußer an Tagen, an denen es Nachmittagsvorstellungen gibt und die ausnahmsweise geschlossen sind. Auch während der Sommermonate, vom 17. Juli bis 30. August ist das Palais Garnier von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Besuchen Sie das größte Opernhaus in Europa!

Sainte-Chapelle

In den 1240er Jahren erwarb der streng religiöse König Ludwig IX. - später bekannt als der Heilige Ludwig - das, was er für die Dornenkrone Christi hielt. Natürlich wollte er sie an einem angemessenen Ort aufbewahren.

Er gab den Bau der prächtigen Sainte-Chapelle als königliche Kapelle in Auftrag. Ihre 15 Meter hohen Fenster sind wirklich atemberaubend: Hunderte von Szenen aus der Bibel sind dargestellt, die in der Apokalypse in der Rosette gipfeln.

Sainte-Chapelle Arbeitszeiten

  • 2. Januar - 31. März: 9:00 AM bis 5:00 PM
  • 1. April - 30. September: 9:00 AM bis 19:00 PM
  • 1. Oktober - 31. Dezember: 9:00 AM bis 5:00 PM

Bestaunen Sie die Glasfenster der Sainte Chapelle in Paris!

sainte chapelle ticket
Notre Dame

Die Kathedrale Notre Dame

Allerdings bleibt die Kathedrale wegen des tragischen Brandes im Jahr 2019 für Touristen geschlossen. Sie können diese unglaubliche gotische Kathedrale aber immer noch von außen besichtigen. Notre Dame de Paris soll im Jahr 2024 wieder für Besucher geöffnet werden.

Place de la Concorde

Der Place de la Concorde

Der beeindruckende Place de la Concorde ist mit 7,6 ha der größte Platz in Paris. Er befindet sich zwischen der Avenue des Champs-Elysées und dem Tuileriengarten. König Ludwig XVI., seine Frau Marie Antoinette und andere Mitglieder der französischen Aristokratie wurden hier während der Französischen Revolution mit der Guillotine hingerichtet.

musee d orsay

Musée d'Orsay

Das Musée d'Orsay wurde als Bahnhof gebaut, um die Gäste der Weltausstellung von 1900 zu empfangen, bevor es zu einer weltweit führenden Kunstgalerie wurde. Heute beherbergt der beeindruckende Gare d'Orsay im Beaux-Arts-Stil die weltweit umfangreichste Sammlung von Meisterwerken des Impressionismus und Postimpressionismus. Das Orsay-Museum beherbergt mehr als 2.000 Gemälde und 600 Skulpturen von Künstlern wie Monet, Renoir, Van Gogh und Seurat. Die Kunstwerke im Orsay-Museum stammen aus der Zeit zwischen 1848 und 1914. Das Orsay-Museum ist heute eine der beliebtesten Touristenattraktionen und Museen von Paris.

Öffnungszeiten des Musée d'Orsay

  • Das Musée d'Orsay ist Montags geschlossen
  • Dienstag - Sonntag: 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Bewundern Sie die Meisterwerke der Impressionisten im Musée d'Orsay!

Das Schloss Versailles

Das Schloss Versailles ist eine ehemalige königliche Residenz und ein opulenter Komplex außerhalb von Paris. Jahrelang hat das Schloss wegen seiner architektonischen Pracht und seiner politischen Geschichte die Fantasie der Öffentlichkeit gefesselt. Die reiche Geschichte des Schlosses und seine wunderschönen Innen- und Außenanlagen machen Versailles zu einer Attraktion, die man bei einer Reise nach Paris unbedingt gesehen haben muss.

Wir empfehlen Ihnen, eine geführte Tour durch den Palast oder sogar einen Ganztagesausflug zu buchen, damit Sie die faszinierende Geschichte und die atemberaubende Schönheit des Palastes in vollen Zügen genießen können.

Arbeitszeiten des Schlosses Versailles

  • Das Schloss von Versailles ist Montags geschlossen
  • Dienstag - Sonntag: 9:00 AM bis 5:30 PM

Genießen Sie Ihren Besuch im Schloss von Versailles in vollen Zügen!

schloss versailles
marais

Stadtteil Le Marais

Das Marais-Viertel in Paris ist bekannt für seine Kunstgalerien, modernen Boutiquen und LGBTQ+-freundlichen Lokale. Einst war dieses Viertel der Ort, an dem sich die Macher der französischen Aristokratie trafen. Seitdem hat sich dieses Pariser Viertel zu einem der trendigsten und beliebtesten Viertel der französischen Hauptstadt entwickelt. 

Das Viertel ist auch ein wunderbarer Ort, um herumzuschlendern, lokale Lebensmittelgeschäfte zu entdecken und die Pariser Gastronomieszene besser kennen zu lernen.

Erkunden Sie das Pariser Viertel Le Marais auf einer fantastischen kulinarischen Tour zu Fuß!

pompidou

Das Centre Pompidou

Wenn Sie ein Fan moderner Kunst und Architektur sind, sollten Sie unbedingt das Centre Georges Pompidou besuchen. Das Centre Georges Pompidou wurde von Richard Rogers und Renzo Piano entworfen und ist seit seiner Eröffnung im Jahr 1977 ein Bezugspunkt für zeitgenössische und moderne Kunst. Selbst wenn Sie nicht der größte Kunstfan sind, sollten Sie das Centre besuchen und mit den Rolltreppen in den fünften Stock fahren, um einen unvergleichlichen Blick auf Paris zu genießen.

Arbeitszeiten des Centre Pompidou

  • Das Centre Pompidou ist dienstags geschlossen
  • Montags, mittwochs, freitags, samstags und sonntags: 11:00 Uhr bis 21:00 Uhr
  • Donnerstags: 11:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Montparnasse-Turm

Der Montparnasse-Turm

Der Eiffelturm ist zwar berühmt für seinen atemberaubenden Panoramablick auf die Stadt des Lichts, aber nichts kann den 360-Grad-Blick von der Spitze des Montparnasse-Turms übertreffen. Dieser einzige Wolkenkratzer der Pariser Skyline verfügt über eine wunderschöne Terrasse, die sich direkt gegenüber der Metrostation des 14. Arrondissements und der SNCF Montparnasse befindet. Von dort aus haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die französische Hauptstadt. Machen Sie ein paar spektakuläre Fotos, während Sie von dort oben die Stadt der Liebe betrachten und sich in sie verlieben.

Arbeitszeiten des Montparnasse-Turms

  • Montag-Sonntag: 11:00 AM bis 10:30 PM

Erklimmen Sie die höchste Aussichtsplattform von Paris und genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf die französische Hauptstadt!

Museum der Orangerie

Das Musée de l'Orangerie ist in einem prächtigen Gebäude untergebracht, das im 19. Jahrhundert als Orangerie erbaut wurde, und beherbergt eine wertvolle Kunstsammlung mit impressionistischen Gemälden, darunter mehrere Meisterwerke von Monet. Im Inneren des Orangerie-Museums finden Sie zahlreiche Kunstwerke aus den 1930er bis 1950er Jahren. Eine Besonderheit dieses Museums sind jedoch zwei ovale Säle, die nach den Vorgaben von Claude Monet gestaltet wurden und in denen seine berühmten Seerosen ausgestellt sind.

Öffnungszeiten des Musée l'Orangerie

  • Mittwoch - Montag: 9 - 18 Uhr
  • Dienstag: geschlossen

Entdecken Sie unglaubliche Kunstwerke von Picasso, Matisse, Rousseau und vielen anderen!

Museum der Pariser Orangerie
paris pantheon frankreich

Pantheon Paris

Das Pantheon Paris ist eine prächtige archäologische Stätte im Quartier Latin. Es ist eines der großartigsten Spektakel von Paris, und seine Pracht ist von fast jeder Ecke der Stadt aus zu sehen. Die beeindruckende Architektur des Neoklassizismus macht diesen Ort zu einem Muss für jeden Geschichtsinteressierten. Die Fassade ist eines der bedeutendsten Elemente des Gebäudes, das jeden Besucher in Staunen versetzt. Das Gebäude wird außerdem von einer verführerischen Kuppel gekrönt, die nach dem Vorbild von Bramantes Tempietto entworfen wurde. Das Pantheon in Paris lockt jedes Jahr Tausende von Besuchern an und ist definitiv eines der Wahrzeichen, das ganz oben auf Ihrer Besuchsliste stehen sollte.

Pantheon Paris Arbeitszeiten

  • Sie können das Pariser Pantheon an jedem Tag der Woche besuchen.
  • 1. April bis 30. September: von 10 Uhr bis 18.30 Uhr.
  • Der letzte Eintrag ist um 5:45 Uhr.
  • Vom 1. Oktober bis zum 31. März: von 10 Uhr bis 18 Uhr.
  • Der letzte Eintrag ist um 17:15 Uhr.